DE | EN

Umwelt

FSC - im Auftrag des Waldes

 

Als Beleg dafür, dass alle verarbeiteten Holzfasern aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern stammen, können auch die CartoCan Packungen mit dem Label des Forest Stewardship Council (FSC) versehen werden. Das FSC-Label gilt international als eine der renommiertesten und anerkanntesten Auszeichnungen für die Verarbeitung von Holzfasern, die nachweislich aus Wäldern stammen, die nach FSC-Richtlinien zertifiziert wurden.

FSC
Product Carbon Footprint

 

 

Ein Vergleich des Product Carbon Footprint von Verpackungen für Getränke ohne Kohlensäure aus CartoCan, Aluminium & PET zeigt signifikante Vorteile für CartoCan.
Der Carbon Footprint gibt Auskunft über die gesamten CO2-Emissionen die ein Produkt verursacht. denkstatt hat den Carbon Footprint der Produktion und der Abfallwirtschaft von drei unterschiedlichen Verpackungen untersucht.

  • CartoCan punktet gegenüber PET vor allem beim Gewicht, da CartoCan nicht einmal halb so schwer ist.
  • Gegenüber Aluminium ergeben sich die Vorteile von CartoCan im Rohstoff. 50 % nachwachsende Rohstoffe verursachen wesentlich weniger Treibhausgasemissionen als die energieintensive Herstellung von Primäraluminium.

 

 

 

      PCF

PCF-Grafik